10 Regeln für Mütter von Söhnen

10 Regeln für Mütter von Söhnen

Was ist wirklich wichtig bei der Elternschaft unserer Söhne? Es ist eine Frage, die es wert ist, beantwortet zu werden. Schließlich wird dieser kleine Junge vor Ihnen mit enthäuteten Knien und Erdnussbutter im Mundwinkel eines Tages ein Ehemann, ein Vater, ein Anführer und ein Freund sein. Es gibt so viel, worauf er sich vorbereiten kann!

Da Jungen und Mädchen im Laufe ihrer Reife unterschiedliche Tendenzen und Bedürfnisse haben, ist es sinnvoll, absichtlich mit jedem Kind zu kommunizieren und es zu pflegen. Diese 10 Regeln für Mütter mit Jungen sind einfache Vorschläge, die die Bindung zu Ihren Söhnen stärken, ihren Charakter entwickeln und ihnen helfen können, sich zu jungen Männern zu entwickeln, die sich positiv auf die Welt um sie herum auswirken.

1. Hören Sie geduldig zu.
Jungen nehmen sich normalerweise mehr Zeit, um ihre Gedanken auszudrücken als Mädchen. Wenn er innehält, springe nicht hinein und beende seine Sätze. Nimm dir Zeit. Teilen Sie einen Snack. Stellen Sie eine einfache Frage und geben Sie ihm Zeit, um zu antworten.

2. Feuern Sie ihn an.
Besuchen Sie so viele seiner Spiele, Meetings oder Matches wie möglich. Seien Sie lange auf Unterstützung und kurz auf Rat. Wenn Sie nicht da sein können, fragen Sie zu Hause unbedingt danach. Lass ihn wissen, dass du jedes Mal an ihn und in seiner Ecke denkst!

3. Sag ihm, dass er stark ist.
Stärke ist ein Attribut, das Jungen wichtig ist. Ermutigen Sie ihn, seine Grenzen zu testen und neue Arten von Kraft zu entwickeln – sowohl innere als auch äußere. Lobe ihn für beides.

4. Tanz mit ihm.
Warten Sie nicht auf einen besonderen Anlass. Fangen Sie an, wenn er ein kleiner Junge ist oder wenn Sie ihn halten, wenn er ein Baby ist. Tanzen schafft eine Verbindung zwischen Ihnen und Erinnerungen, die Sie beide schätzen werden. (Bonus: All diese Übungen werden ihm helfen, das richtige Mädchen von den Füßen zu fegen, wenn sie mitkommt.)

5. Spiel mit ihm.
Jungen verbinden sich über Aktivität und Action. Wirf den Ball mit ihm. Schieße mit ihm auf Reifen. Fischen Sie mit ihm. Du musst nicht gut darin sein – nur bereit, ins Spiel zu kommen. Er wird dich dafür lieben.

6. Bete für ihn. 10 Möglichkeiten, für dein Kind zu beten
Bete für seine körperliche, geistige und geistige Gesundheit. Und bete für seine zukünftige Frau und um Weisheit für ihn für den Tag, an dem er Ehemann und Vater wird. Schauen Sie sich auch unsere 10 Möglichkeiten zum Beten für Ihr Kind zum Ausdrucken und unsere 10 Möglichkeiten zum Beten für Ihr Kind zum Ausdrucken an!

7. Sei für ihn da.
Warte spät auf. Früh aufstehen. Was auch immer es braucht, um da zu sein, wenn er dich braucht, auch wenn er nicht merkt, dass er dich braucht.

8. Lache mit ihm.
Trainiere ihn gut, aber mach es mit Freude und Lachen. Er wird sich an seine Kindheit als freudig erinnern, wenn Sie sich die Zeit nehmen, mit ihm zu spielen und die Dinge leicht zu halten.

9. Bauen Sie seinen Charakter auf.
Stellen Sie sich die Eigenschaften vor, die er besitzen soll, und arbeiten Sie Tag für Tag nach und nach daran, diese zu vermitteln. Denken Sie daran, eines Tages könnte er jemandes Ehemann, jemandes Vater, jemandes Chef sein. Geben Sie ihm eine starke Grundlage für diese zukünftigen Rollen.

10. Lass ihn gehen.
Kein Mann ist eine Insel, aber eines Tages muss Ihr Sohn alleine aufbrechen. Lassen Sie ihn mit der Zusicherung Ihrer Liebe und dem Wissen gehen, dass Sie glauben, dass er bereit ist, einen positiven Unterschied in der Welt zu bewirken. Wenn er bald aufs College geht, sind hier 10 Dinge, die Ihr Teenager wissen sollte, bevor er das Haus verlässt, sowie 10 Dinge, die er haben sollte, bevor er das Haus verlässt.


Die Kommentare sind geschlossen.