6 Schritte zur Schaffung von Fülle

6 Schritte zur Schaffung von Fülle

Es sollte keine Lücke zwischen der Fülle der Natur und dem Mangel geben, den viele Menschen in ihrem Leben empfinden. Wenn Sie sagen: „Ich habe nicht genug Zeit“ oder „Es gibt nie genug Geld“, befinden Sie sich in dieser Lücke, denn es ist nicht zu leugnen, dass die Zeit unendlich ist und dass endlos Wohlstand geschaffen werden kann. Warum hast du deinen Anteil nicht?

Gerade jetzt, wo die Wirtschaft denjenigen, die es sich am wenigsten leisten können, finanziellen Mangel gebracht hat, hat die Angst vor Einkommensverlusten das Gefühl von Überfluss und Erfüllung ersetzt. Sie sollten nicht mit Geld- oder Zeitmangel aufhören. Was ist mit mangelnder emotionaler Erfüllung, mangelnder Liebe, fehlenden kreativen Lösungen?

Überfluss ist allumfassend – zumindest sollte es so sein. Überfluss in Ihr eigenes Leben zu bringen sollte mehr als ein Glücksspiel sein, auch wenn Sie sich umschauen und feststellen, dass manche Menschen viel mehr Glück haben als andere.

Gehen wir davon aus, dass Sie Ihr eigenes Glück machen können, was gleichbedeutend ist mit der Aussage, dass Sie das schaffen können, was Sie wollen. Diese Annahme ist besser, als sich auf die Höhen und Tiefen des Glücks zu verlassen. Wenn Sie darauf warten, dass gute Dinge in Ihren Schoß fallen, werden Sie im Voraus besiegt, denn es liegt in der Natur des Lebens, dass auch schlechte Dinge in Ihren Schoß fallen. Anstatt passiv darauf zu warten, ob Sie die Lotterie des Lebens gewonnen haben, können Sie das Spiel sozusagen zu Ihren Gunsten ändern.

1. Verwandeln Sie Negativität in positive Aktion

Nehmen Sie heute eine Sache, bei der Sie sich negativ fühlen. Bevor der Tag vorüber ist, ergreifen Sie eine positive Maßnahme, die die Negativität verringert. Solche Aktionen umfassen Folgendes:

Steh für dich selbst auf
Sag deine Wahrheit
Korrigieren Sie, was behoben werden kann
Bitten Sie um Hilfe
Suchen Sie klugen Rat
Gehen Sie weg von Dingen, die nicht repariert werden können
Reduzieren Sie den Stress
Schauen Sie sich Ihre Rolle bei der Schaffung der negativen Situation an

Die Möglichkeiten sind endlos. Wenn Sie nur eine kleine Aktion ausführen, ändert sich das Feedback, das Sie erhalten.

2. Holen Sie sich eine gesunde Außenperspektive

In schlechten Situationen neigen Menschen dazu, sich in sich zusammenzuziehen und zurückzuziehen. „Es ist mein Problem“ führt zu Isolation, wodurch sich Mangel und Verlust schlimmer anfühlen. Mir ist klar, dass niemand andere belasten will und dass jeder seine Würde bewahren will, aber andere Menschen sind in Ihren Schuhen gelaufen. Sie haben mit Mangel und Verlust konfrontiert, den Schmerz überlebt und es schließlich bis zum Ende geschafft. Es hilft enorm, mit einer solchen Person in Kontakt zu sein, einem Vertrauten, der den Weg gegangen ist.

3. Gönnen Sie sich nicht das Maß an Sinnlosigkeit

„Es ist hoffnungslos, ich bin hilflos. Nichts wird sich ändern oder jemals besser werden. “ Jeder hört diese Worte; Die Stimme der Sinnlosigkeit bleibt bestehen, weil wir alle kleine Kinder waren, die sich manchmal hilflos und hoffnungslos fühlten.

Wenn Sie sich der Stimme der Sinnlosigkeit hingeben, wird sie Sie auf ihr Niveau bringen. Lehnen Sie also die Versuchung ab, sich einem defätistischen Standpunkt hinzugeben. Sag dir: „Diese negative Stimme bin nicht ich.“ Lehnen Sie die Stimme der Sinnlosigkeit sanft, aber entschieden ab, und wenn etwas Gutes passiert, wie klein es auch sein mag, erinnern Sie sich daran, dass die Stimme falsch war.

4. Erweitern Sie Ihr Bewusstsein

Der größte Feind des Überflusses ist die Kontraktion. Wenn Sie sich in einer angespannten Situation befinden, das Gefühl haben, dass es keinen Ausweg gibt, eine Lücke ziehen, wenn Sie versuchen, über neue Lösungen nachzudenken, oder eine schwere Last mit sich herumtragen, sind dies Zeichen der Kontraktion – in Geist, Körper und Seele.

Expansion ist der große Freund des Überflusses. Es bringt Licht ins Dunkel und eröffnet neue Möglichkeiten. In einem entspannten, offenen Zustand sieht Ihr Bewusstsein weiter und das Leben ist nicht so eng.

Wie können Sie Ihr Bewusstsein erweitern? Nehmen Sie sich zunächst jeden Tag Zeit für Ruhe und Frieden. Das Gehirn hat einen natürlichen Mechanismus, um sich zurückzusetzen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Geben Sie diesem Mechanismus eine Chance. Unter Druck zu stehen, Lärm und Stress zu ertragen und nie aufzuhören, sich zu entspannen, sind kontraproduktive Maßnahmen. Gehen Sie an einen ruhigen Ort und setzen Sie sich mindestens zweimal täglich einige Minuten lang mit geschlossenen Augen hin. Lassen Sie sich wieder zentrieren und üben Sie Meditation.

Abgesehen von dieser sofortigen Erleichterung können Sie hier einige weitreichende Schritte unternehmen. Indem Sie Ihr Bewusstsein erweitern, erweitern Sie tatsächlich Ihr ganzes Leben:

So erweitern Sie Ihr Leben

Sei leidenschaftlich über dein Leben und die Erfahrungen, mit denen du es füllst.
Bleiben Sie offen für so viele Eingaben wie möglich.
Schließen Sie die Rückkopplungsschleife nicht mit Urteilsvermögen, starren Überzeugungen und Vorurteilen.Zensieren Sie eingehende Daten nicht durch Ablehnung.
Untersuchen Sie andere Gesichtspunkte, als wären sie Ihre eigenen.
Nehmen Sie alles in Ihrem Leben in Besitz. Sei autark.
Arbeiten Sie an psychologischen Blockaden wie Scham und Schuld – sie färben Ihre Realität fälschlicherweise.
Befreie dich emotional – emotional belastbar zu sein ist die beste Verteidigung gegen das Steifwerden.
Verheimliche keine Geheimnisse – sie schaffen dunkle Orte in der Psyche.
Sei bereit, dich jeden Tag neu zu definieren.
Bereue die Vergangenheit nicht und fürchte die Zukunft nicht. Beide bringen Elend durch Selbstzweifel.

Dies ist eine hilfreiche Liste, die Sie jeden Monat ausdrucken und darauf verweisen können, um sich daran zu erinnern, dass Ihr Ziel immer die Expansion und niemals die Kontraktion ist.

5. Übernehmen Sie die volle Verantwortung

Wenn Sie ein radikales Heilmittel wollen, um ein Opfer zu sein, dann ist es hier. Die Opfer werden von externen Kräften dominiert – anderen Menschen, Umständen oder Schicksalsschlägen – und da externe Kräfte nicht kontrolliert werden können, erscheint es naheliegend, die Verantwortung für die schlechten Dinge in Ihrem Leben aufzugeben. „Ich kann es nicht ändern“ ist wie ein Giftkern, der sich ständig vermehrt und wächst. Die Lösung besteht darin, zu erkennen, dass sich Situationen erst ändern, wenn eine Person aufhört, nach draußen zu schauen und Verantwortung übernimmt. Das ist nicht dasselbe wie die Schuld zu tragen.

Stattdessen sagst du etwas Positives: Das ist mein Leben. Sie gewinnen das Eigentum an Ihrem Leben zurück, sobald Sie Verantwortung übernehmen. Gleichzeitig sagen Sie eine einfache, unausweichliche Wahrheit. Wenn dein Leben nicht dein eigenes ist, wem kann es sonst noch gehören? Niemand sonst hat genug Zeit, Geld, Energie und Liebe, um Ihnen alles zu geben. Überfluss kommt von innen. Wenn Sie Verantwortung übernehmen, akzeptieren Sie alles – das Gute und das Schlechte – als Ihr gesamtes Paket. Glücklicherweise ist das Böse größtenteils bereits passiert, während sich das Gute auf unbekannte, unentdeckte Weise weit voraus erstreckt. Verantwortungsbewusstsein ist dasselbe wie auf seine eigene Lebensreise zu treten.

6. Entwickeln Sie eine höhere Vision Ihres Lebens

Es gibt so etwas wie reich, aber elend – Sie kennen vielleicht Leute, die diesem Muster entsprechen -, aber es gibt nichts, was erfüllt und elend ist. Die materielle Fülle, die nützlich sein kann, enthält keine Erfüllung für sich. Erfüllung kommt von einer Vision, die wahr wird. Je höher die Vision, desto größer die Erfüllung.

Eine Vision ist wie ein Auslöser für Fülle. Es setzt eine Vielzahl versteckter Prozesse in Gang. Es gibt kein Geheimnis. Das Bewusstsein baut auf sich selbst auf, wie Sie erfahren haben. Wenn Sie üben, werden Sie gut in Dingen. Wenn Sie das Positive verstärken, wird es mehr Positivität geben. Ich weiß, der Begriff „Rückkopplungsschleife“ fühlt sich steril an, aber er gilt für alles, wovon Sie träumen, es wünschen und sich vorstellen. Die beste Art von Feedback ist fokussiert. Wenn Sie Fahrrad fahren lernen, möchten Sie nicht gleichzeitig ein Sandwich essen und einem Freund eine SMS schreiben. Fahrrad fahren ist Ihre fokussierte Absicht. Auf die gleiche Weise zieht die Vision, die Sie von Ihrem Leben haben, jene Zutaten an, die zur Meisterschaft führen, während Sie unnötige Ablenkungen beiseite lassen. Sie müssen nicht an diesem Winning-Prozess arbeiten. Es geschieht automatisch auf einer tiefen Ebene des Bewusstseins, sobald Sie wissen, was Ihre Vision ist.

Ich hoffe, diese Richtlinien geben Ihnen eine positivere Möglichkeit, sich dem Überfluss zu nähern, und sehen darin eine natürliche Art zu leben und sich selbst zu betrachten.


Die Kommentare sind geschlossen.