Entgiftung / Detox für dein psychiches Wohlbefinden

Entgiftung / Detox für dein psychiches Wohlbefinden

Mehr Menschen als je zuvor wissen, wie viele Bedeutungen das Wort „giftig“ hat. Das Thema Entgiftung wurde während meines Medizinstudiums völlig ignoriert, aber die jüngste Forschung verbindet Blutgifte und chronische Entzündungen und eröffnet plötzlich neue Wege zur Vorbeugung von Lebensstilstörungen wie Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und vielleicht sogar vielen Krebsarten Jahre bevor Symptome auftreten.

Die Notwendigkeit, ein Leben ohne Toxine zu führen, sollte so früh wie möglich beginnen. Dies ist die wichtigste Lektion, die jeder im Zuge der Entwicklung der Wellness-Bewegung lernen muss.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Körper bereits unglaublich gründlich entgiftet.

  • Das Gehirn räumt im Schlaf giftige Rückstände aus.
  • Das Immunsystem sucht und zerstört giftige Mikroorganismen.
  • Jede Zelle ist durch Abwehrkräfte gegen ausländische Eindringlinge geschützt.
  • Die Nieren spülen die Rückstände von Blutchemikalien aus, die sich als giftig erweisen könnten.
  • Diese natürlichen Prozesse, um den Körper so rein und frei von Giftstoffen wie möglich zu halten, erklären, warum Ayurveda sich so sehr darauf konzentriert, die Entgiftung zu unterstützen, für die Ihr Körper entwickelt wurde. Wenn Sie krank sind oder sich schneiden, verbraucht die komplexe Heilungsreaktion, die einsetzt, einen großen Teil ihrer Energie, um die Giftstoffe zu beseitigen, die sich krank oder verwundet ansammeln.

Steigern Sie die Entgiftungsfunktionen Ihres Körpers

Die wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie die Entgiftungsfunktionen Ihres Körpers steigern können, sind bekannt, haben jedoch im Verlauf der medizinischen Forschung an Bedeutung gewonnen.

  • Holen Sie sich jede Nacht einen guten Schlaf.
  • Essen Sie Bio-Vollwertkost.
  • Nehmen Sie mehrere Ballaststoffquellen in Ihre Ernährung auf.
  • Nehmen Sie an mäßiger körperlicher Aktivität teil. Bewegen Sie sich zumindest herum und dehnen Sie sich einige Minuten lang jede Stunde.
  • Vermeiden Sie Alkohol und Tabak.
  • Vermeiden Sie verarbeitete und künstlich verbesserte Lebensmittel.
  • Machen Sie Ihr Wasser und Ihre Luft so rein wie möglich.

Sie werden feststellen, wie viele dieser Empfehlungen physisch sind, und dennoch ist die physische Ebene im Ayurveda das letzte Stadium, in dem Ungleichgewichte der langjährigen Abwehrkräfte die körpereigenen Abwehrkräfte endgültig überwinden, was zu Ama führt, dem allgemeinen Begriff für physische Toxizität.

Die subtilen Ebenen der Entgiftung

Unter der Annahme, dass Sie bereits offensichtliche physikalische Toxine der oben aufgeführten Art vermeiden, muss die Entgiftung die subtileren Werte berücksichtigen, bei denen Ayurveda die unsichtbaren Toxine aufspürt, die die meisten Menschen nicht kennen oder mit denen sie nicht umgehen. In modernen Begriffen umfassen diese subtilen Ebenen:

  • Giftige Gefühle wie Wut, Angst und Depression
  • Giftige Erinnerungen aus der Vergangenheit, manchmal auch als emotionale Schuld bekannt
  • Giftige Beziehungen
  • Giftige tägliche Aktivität, insbesondere unter stressigen Bedingungen
  • In einer materialistischen Umgebung, wie sie Menschen im modernen Leben begegnen, ist es viel einfacher, Wasser in Flaschen zu trinken, Antioxidantien und Vitamine zu sich zu nehmen und dann Ihren Weg zu gehen, als hätten Sie sich ernsthaft mit dem Thema Toxizität befasst. Sie sind besser dran, auf wirksame ayurvedische Kräuterheilmittel zurückzugreifen, aber selbst dann beginnt eine tiefere Entgiftung auf der subtilen Ebene.

In der vedischen Tradition besitzen wir alle einen subtilen Körper, der dem physischen Körper entspricht, und das Wohlbefinden beginnt dort, weil der Zustand des subtilen Körpers das wahre Wohlbefinden oder den Mangel daran widerspiegelt.

Optimieren Sie Ihr Wohlbefinden

Die Grundlagen der Veränderung beginnen mit Folgendem:

  • Behalte eine regelmäßige Meditationsgewohnheit bei.Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, um sich zu entspannen und ein Gefühl der Ruhe im Inneren wiederherzustellen.
  • Wenn Sie sich abgelenkt oder gestresst fühlen, gehen Sie so schnell wie möglich an einen ruhigen Ort. Atme ein paar Mal tief durch und lege deine Aufmerksamkeit mit geschlossenen Augen in die Mitte deiner Brust. Atme leicht, bis du dich wieder ruhig und zentriert fühlst.
  • Ergreifen Sie aktive Maßnahmen, um stressige Arbeitsbedingungen zu reduzieren.
  • Sprechen Sie in Ihrer Beziehung durch Bereiche der Wut, Angst und Ressentiments und wählen Sie einen guten Zeitpunkt für dieses Gespräch, wenn Sie und Ihr Partner ruhig und empfänglich sind.

Finden Sie einen Vertrauten, mit dem Sie Ihre Bedenken wirklich teilen können, mit der Gewissheit, dass Sie eine mitfühlende Anhörung erhalten.
Es liegt an Ihnen, wie tief Sie in diese Bereiche vordringen möchten, aber wenn Sie sich anstrengen, wird sich Ihr Wohlbefinden von Tag zu Tag verbessern, was das Ziel des Ayurveda ist, wie es seit Jahrhunderten ist.

 


Die Kommentare sind geschlossen.